Mich in meinem Körper wohlfühlen

Um sich äußerlich gut zu fühlen, muss man sich auch innerlich wohlfühlen. Erfahren Sie hier, wie Sie durch Prävention langfristig Ihre Gesundheit erhalten können und Ihr Wohlbefinden steigern.

Loslassen lernen

Heutzutage sind Männer und Frauen oft bezüglich körperlicher Details verunsichert: zu groß, zu klein, zu dick, zu dünn, zu wenig Muskeln, Bauch nicht flach genug usw. Achtung Spoiler, wir verraten Ihnen etwas: der perfekte Körper existiert! Ja, es gehört Ihnen! Dank ihm atmen Sie, gehen Sie, lachen Sie, laufen Sie, leben Sie einzigartige Emotionen, Empfindungen und Momente des Lebens!

Frau beim Sport machen zur Prävention von Blasenschwäche

Mein personalisiertes Gesundheitsprogramm zum Wohlfühlen im eigenen Körper

lachende Frau zu Hause beim Strecken

Lernen, meinen Körper zu akzeptieren

Neben körperlichen Unterschieden gibt es auch solche, die nicht offensichtlich sind, die wir für uns behalten. Unabhängig des Alters ist Blasenschwäche hierfür ein perfektes Beispiel. Urinverluste treten als Folge eines geschwächten Beckenbodens auf, der nicht mehr straff genug ist, um seine Aufgabe zu erfüllen. In den schwersten Fällen kann das sogar zu einer Senkung der Organe führen. Der Beckenboden wird beim Thema Prävention zu oft vernachlässigt, dabei spielt er auch eine wichtige Rolle was unsere sexuelle Lust betrifft. Ein trainierter Beckenboden führt zu besseren Orgasmen. Warum sollten wir uns dem vorenthalten?

Beckenbodentrainer Emy, smartes Hilfsmittel für das Beckenbodentraining, mit Bluetooth, Biofeedback und App für Beckenbodenübungen zu Hause von der Firma Fizimed

Ich trainiere meinen Beckenboden mit Emy

Um sich äußerlich gut zu fühlen, muss man sich auch innerlich gut fühlen. Ein trainierter Beckenboden unterstützt die Genitalien besser, stärkt unser Vertrauen in unseren eigenen Körper und damit in uns selbst. Zusammen mit medizinischen Fachkräften haben wir den Beckenbodentrainer Emy entwickelt, mit dem Sie bequem von zu Hause aus Ihren Beckenboden stärken können. Emy ist eine innovative, medizinische Lösung und besteht aus einem smarten Beckenbodentrainer der mit einer mobilen App verbunden ist. Dank der Biofeedback-Technologie können Sie in Echtzeit sehen, wenn Sie Ihren Beckenboden anspannen. Dank der 20 Minispiele bleiben Sie motiviert beim Training und können  über einen längeren Zeitraum Ihre Fortschritte nachverfolgen! Erste Ergebnisse sind bereits nach 3 Wochen spürbar!

entspannte Frau am Schreibtisch

Sport und Ernährung: mein Gleichgewicht finden

Das Gefühl zwischen Heißhunger (dank sei Ghrelin, alias dem Hungerhormon) und der Nadel der Waage, die systematisch nach rechts kippt, zu jonglieren, ist nicht einfach. Denn um sich in seinem Körper wohlzufühlen, ist es vor allem wichtig, mit seinem Körpergewicht im Einklang zu sein. Essen ist ebenso eine Frage des Genusses als auch der Gesundheit. Der Schlüssel? Die richtige Balance zu finden zwischen dem, was wir essen, und einer angepassten körperlichen Aktivität, die Endorphine freisetzt und unseren Körper belebt. Die WHO empfiehlt 150 bis 300 Minuten Sport pro Woche, also rein in die Turnschuhe und ab an die frische Luft!

Das sagen unsere Kunden

"Dank des Beckenbodentrainers Emy konnte ich mein Liebesleben verbessern und wurde mir wieder meiner Weiblichkeit bewusst. "

Isabelle, 55 Jahre.
Mama von 2 Kindern und Nutzerin von Emy

 

"Emy hat mir nach meiner Gebärmuttersenkung geholfen eine zweite Operation zu vermeiden!"

Eve, 62 Jahre.
Mama von 3 Kindern und Nutzerin von Emy

"Dank Emy hat sich meine Blasenschwäche um das Fünffache reduziert!"

Marie-Pierre, 46 Jahre.
Mama von drei Kindern und Nutzerin von Emy

"Dank Emy konnte ich mein Rektozelenproblem lindern. "

Ghislaine, 53 Jahre.
litt an einem Prolaps

"Wir machen Werbung für Inkontinenzeinlagen, aber niemand spricht über Vorsorge."

Lucile, 29 Jahre.
Mama von 2 Kindern und Nutzerin von Emy

Für ein besseres Nutzererlebnis, drehen Sie bitte Ihren Bildschirm